ANWENDUNGEN
FÜR

Industrie- und
Prozesssteuerung











DIE VOLLE KONTROLLE
ÜBERNEHMEN


KVM Extender und Glasfaser-Hybridkabel können innerhalb der Industrie- und Prozesssteuerung zu vielseitigen und leistungsstarken Lösungen kombiniert werden, die über größte Entfernungen eingesetzt werden können.


KVM-Extender

Robust. Zuverlässig. Skalierbar.

Professionelle KVM-Extendersysteme für den Einsatz im industriellen Bereich müssen sich wie unsere KVM-Extendersysteme durch drei obligatorische Merkmale auszeichnen: Robuste Ausführung, 100% ige Zuverlässigkeit und flexible Skalierbarkeit in weiten Grenzen. Sowohl in den Distanzen wie auch in den Erweiterungsmöglichkeiten, denn die Geräte der KVM Extender Series sind zum einen durch Verwendung von Kupfer-oder LWL-Kabeln in den überbrückbaren Entfernungen flexibel, zum anderen lassen sie sich durch Freischalten verschiedener vorinstallierter Optionen in ihrem Funktionsumfang erweitern. Denn jede Anwendung und jede Umgebung und ihre Anforderungen sind anders.

Kontrolle in jeder Umgebung


Bei der Überwachung und Steuerung von Robotikprozessen in der industriellen Produktion ist es wichtig, alle Prozesse zentral vom Kontrollraum aus im Monitoring und somit nötigenfalls im Zugriff zu haben. Hier leisten die Geräte der KVM Extender Series wertvolle Dienste bei der Übertragung der Kamerabilder zum einen und der Konsolen- und Rechner-steuerung zum anderen. Damit die Signale auf ihrem Weg zur Konsole unversehrt bleiben, bietet sich hier die Verwendung der LWL-Variante an. Eine ideale Geräteklasse als Baustein- Komponente der Industrie 4.0.

KVM in der Prozesssteuerung


Für Fernsteuerungen – beispielsweise für Kräne auf Baustellen oder bei der Container-verladung – werden typischerweise KVM-Konsolenabsetzungen über Distanzen von 80–120m benötigt. Damit es möglich wird, solche Kräne vom Kontrollraum aus zu steuern, werden zusätzlich zu Keyboard und Maus noch eine USB-Fernsteuerung und vor Ort eine Kamera benötigt. Hierfür bietet sich als Lösung das Basismodell aus der KVM Extender Series an, welches bis zu 130m per Cat.6-Leitung überbrücken sowie standardmäßig zusätzlich zum DVI-Videosignal USB 2.0 für Keyboard, Maus und USB Remote Control übertragen kann.


4K FIBRE OPTIC
HDMI HYBRID-KABEL

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN VEREINT

Um 4K-Inhalte mit 60Hz 4:4:4 verlustfrei übertragen zu können, benötigt man einiges Know-How, um den nicht trivialen Anforderungen an Präzision und Fertigung der Übertragungswege gerecht zu werden. Bei den Hybrid-Kabeln besteht der technische Trick im Aufsplitten des HDMI-Signales in die eigentlichen AV-Signale, die mit ihrem großen Bedarf an Bandbreite von 18Gbit/s über LWL-Fasern geschickt werden und in die genügsameren Steuersignale, die sich auch über größere Distanzen mit Kupferadern zufrieden geben.

MEHR ENTDECKEN

FASEROPTISCHE TECHNOLOGIE

IN INDUSTRIE & PROZESSKONTROLLE


Durch den Einsatz widerstandsfähiger und korrosionsbeständiger Materialien, z.B.  Zinklegierungen für die Steckverbinder, steht das  Hybrid-Kabel problemlos und unbeschadet auch den Einsatz in rauen industriellen Umgebungen durch, beispielsweise für die Displays an  Produktionsstraßen und CNC-Leitständen.

Dank der Fibre-Optic-Technologie für die hochfrequenten AV-Signale wird das Hybrid-Kabel im Betrieb extrem strahlungsarm und EMI-resistent. Somit eignet es sich in perfekter Weise für den Einsatz in sensiblen Umgebungen, etwa im medizintechnischen oder industriellen Bereich.

Sprechen Sie mit uns - Wir sind für Sie da!

Anruf

Rufen Sie uns an. Wir sprechen gerne mit Ihnen.
Lindy anrufen

Meeting

Persönliches Meeting oder Videokonferenz.
Lindy treffen