100 Meter.
5 Signale. 1 Lösung.

hdbaset-technologie

Die Verteilung mehrerer Signale über große Entfernungen mit nur einer einzigen Lösung kann wie eine schwierige Aufgabe erscheinen. Durch das Aufkommen der HDBaseT-Technologie ist eine einfache und effektive Möglichkeit entstanden, die unmöglich erscheinende Signalverteilung zu realisieren.

HDBaseT-Geräte von Lindy sind hochmoderne Performance-Lösungen, die entwickelt wurden, um die vollen Möglichkeiten der HDBaseT-Technologie auszuschöpfen.

HDBaseT hat sich
als entscheidende Technologie
für AV-Profi-Installateure
etabliert.

5PLAY-TECHNOLOGie

Die HDBaseT-Technologie nutzt die 5Play-Technologie, um UHD-Video & Audio, verschiedene Steuersignale (CEC, RS-232, IR usw.), USB, Ethernet und bis zu 100W Leistung über ein einziges Cat.x-Kabel zu übertragen.

HDBaseT ist mit seinem Funktionsspektrum aus der Welt der professionellen AV-Anwendungen nicht mehr wegzudenken, insbesondere, da immer mehr Anwendungen die Übertragung mehrerer Signale über große Distanzen an ein einziges Endgerät erfordern. Die Zukunft von HDBaseT liegt in der Integration von Glasfasertechnologie für die 5Play- Distribution über noch größere Entfernungen. Modernste HDBaseT-Systeme werden außer¬dem Kompression nutzen, um 4K-Auflösungen mit 4:4:4 Subsampling @ 60 Hz bereitzustellen, sodass Videoinhalte maximaler Qualität von der Datenquelle an den Monitor übertragen werden können.

KREATIVITÄT
ERSCHAFFT DEN DATEN-HIGHWAY –

AUS EINEM SCHMALEN PFAD.

Umgebung


Dank der Fähigkeit, Videosignale unkomprimiert über große Distanzen praktisch latenzfrei zu übertragen, ist HDBaseT die perfekte Lösung für AV-Profis. Da die Technologie gleichzeitig die Anzahl der zu verlegenden Kabel drastisch reduziert, wird schnell klar, warum so viele Systemintegratoren HDBaseT in kommerziellen Installationen nutzen.

industrie

kontrollraum

bildung

digital signage

Leitungs-Effizienz

HDBASET 2.0 EXTENDER

Für die Übertragung hochauflösender AV-Inhalte über Distanzen bis 100m, wie sie mittlerweile in vielen kleineren und mittleren Installationen gefordert ist, bieten sich diese Extender mit ihrer pfiffigen und sehr ausgereiften HDBaseT-Technologie in der Version 2.0 an.


Einzelnes Kabel

AV-Inhalte bis 3840×2160@60Hz via HDMI, Fast Ethernet, IR- und RS232-Steuersignale sowie USB 2.0 teilen sich hier in friedlicher Koexistenz störungsfrei und zuverlässig einen einzigen Cat.6-Übertragungsweg. Es lässt sich also auch eine etwa im Rahmen der Gebäudeinfrastruktur bereits existierende Cat.6-Verkabelung problemlos nutzen. Die integrierte Übertragung von USB lässt sich wahlweise in Uplink- oder Downlink-Richtung verwenden.

Unkomprimierte & verlustfreie AV-Übertragung

So können entweder ganze Remote-Arbeitsplätze in Distanz zu einem Rechner am Receiver platziert werden oder es kann – etwa von einem remote positionierten Notebook aus – ein beim Transmitter aufgestelltes USB-Gerät, z.B. ein Drucker, genutzt werden. Die unkomprimierte und somit verlustfreie AV-Übertragung sorgt hier für AV-Inhalte in bestechender Brillanz und Detailtreue.

Bestehende Infrastruktur nutzen

In kleineren und mittleren Unternehmen ist oftmals eine Büro-Installation gefordert, die es erlaubt, zu Präsentationszwecken hochauflösende AV-Inhalte von einem zentralen Quellgerät im Technik- oder Server-Raum auf einem Display vor Ort zu zeigen. Mit dem HDBaseT Extender lässt sich bestehende Gebäudeverkabelung dafür nutzen.

Kosteneffizienz


Parallel dazu lassen sich über die selbe Leitung Ethernet-Verbindungen zu den Arbeitsrechnern, USB-Verbindungen zwischen beiden Lokationen und für die Remote-Steuerung von Quellgerät bzw. Display IR-Fernbedienungssignale bidirektional übertragen. Somit kann durch Mehrfachnutzung die Kosteneffizienz des bestehenden Leitungsnetzes maximiert werden.

100m hdbaset 2.0

HDMI & usb kvm extender


Besuchen Sie unseren Webshop für mehr Informationen und um das Produkt zu kaufen.

Shop Online

Sprechen Sie mit uns - Wir sind für Sie da!

Anruf

Rufen Sie uns an. Wir sprechen gerne mit Ihnen.
Lindy anrufen

Meeting

Persönliches Meeting oder Videokonferenz.
Lindy treffen